Apparative Kosmetik

In der Kosmetikbranche steigen die Anforderungen: es werden schnellere Ergebnisse und wirkungsvollere Methoden gewünscht. Moderne kosmetische Geräte stellen eine hoch wirkungsvolle aber gleichzeitig schonende Behandlung bereit. Die apparative Kosmetik bietet effektive Methoden, um Hautproblemen wie Hautunreinheiten, Alterserscheinungen, nachlassende Elastizität, Trockenheit, Narben, Dehnungsstreifen und Fettansammlungen entgegen zu wirken.

PMU Stift (Permanent Make Up Stift)
PMU Stift (Permanent Make Up Stift)

Trotz nichtinvasivem Eingriff gehen Behandlungen mit kosmetischen Geräten weit über die konventionellen Pflegemöglichkeiten hinaus. Je nach Anwendungsgebiet sorgen kosmetische Geräte beispielsweise für ein tieferes Einschleusen von Wirkstoffen, die Stimulierung von tiefliegenden Muskeln, die Anregung von Stoffwechselprozessen, die Aktivierung der Kollagenneubildung, oder die mechanische Abtragung von Schmutzpartikeln bzw. abgestorbenen Hautschuppen. Gleichzeitig hinterlässt die Behandlung mit apparativer Kosmetik ein spürbar angenehmes Hautgefühl und kann nahezu schmerzfrei durchgeführt werden.

Apparative Kosmetikgeräte von eMPe

eMPe bietet ein breites Portfolio an modernen Kosmetikgeräten. Jedes dieser Geräte kann unter der hauseigenen Marke Synaps C bereitgestellt werden. Unabhängig davon kann jedes Gerätekonzept in ein OEM Gerät abgewandelt und modifiziert werden. Damit kann angepasst an die Vertriebsstrategie unserer Kunden immer das passende Gerät oder die Gerätefamilie bereitgestellt werden.

Verfügbar sind folgende Gerätetypen:

  • Plasmastift
  • Kaltplasmaapplikator
  • Tattoostift / Cartridge System
  • PMU Stift
  • Kühlapplikator
  • Cryolipolysegerät
  • IPL Haarentfernungsgerät
  • Elektromuskelstimulationsgerät (EMS Gerät)